Unser Qualitätsanspruch

Vom Strauch...

Wie wird aus einer guten Bohne der beste Kaffee? Hier greifen viele Schritte ineinander – und alles beginnt mit der Kaffeekirsche am Kaffeestrauch. Deren Kern, der eigentlich aus zwei Kaffeebohnen besteht, wird aus dem in der Sonne getrockneten Fruchtfleisch gelöst. Die darunterliegende Schleimschicht verbleibt zunächst auf dem Kern und setzt durch die Feuchtigkeit einen Gärungsprozess in Gang. Dieser Prozess bestimmt maßgeblich den späteren Geschmack und die Qualität des Kaffees. Nach der Gärung werden die Bohnen gesäubert, getrocknet und anschließend geschält.

Bei diesem Prozess entfernt man die getrocknete Pergamenthaut und möglichst viel vom Silberhäutchen. Weil sich bei Joerges seit mehr als 20 Jahren alles um den Handel sowie die Veredelung von Kaffee dreht, wissen wir genau, wo wir die beste Qualität bekommen. Viele der Anbaugebiete haben wir persönlich besucht oder vertrauen auf kompetente und verlässliche Partner vor Ort. Wie bei gutem Wein machen die Lage und die Umgebung einen Großteil des sortentypischen Geschmacks aus.
Bis in die Tasse...

Speziell bei der Ernte des Arabica-Hochland-Kaffees, der in den höheren Bergregionen in seiner natürlichen Umgebung wächst, sind viel Wissen und Erfahrung nötig, um eine schonende Ernte zu gewährleisten und den kostbaren Rohkaffee unbeschadet bis in unsere Rösterei zu transportieren. Dort angekommen, werden die Bohnen mit dem traditionellen Trommelröstverfahren bei einer Dauer von 12 bis 20 Minuten und einer Maximaltemperatur von 220 °C geröstet. Aufgrund dieses langsamen und schonenden Verfahrens können sich die kostbaren Aromen entfalten.

Um eine optimale Röstzeit für jede Bohnensorte zu garantieren, werden diese im sog. Split-Roasting-Verfahren verarbeitet. Bei diesem Verfahren werden die Bohnen unterschiedlicher Herkunft sortenrein geröstet. Dabei wird der Röstvorgang besonders auf die jeweilige Sorte abgestimmt, wodurch die speziellen Aromen der einzelnen Bohnensorten noch klarer zum Vorschein kommen. Erst später werden die Röstungen gemischt, um sich in den unterschiedlichen Blends perfekt zu ergänzen.

So schafft es das Sortiment von Gorilla, mit seinen verschiedenen Blends und sortenreinen Röstungen eine Vielfalt zu schaffen, die für jeden Geschmack das Richtige bereithält.

Worauf es bei der Röstung ankommt

Aller Anfang ist die Bohne

Kaffeebohne ist gleich Kaffeebohne? Von wegen: Jede Sorte braucht ihre eigene, optimale Röstung. Röstdauer und Temperatur veredeln die Bohnen und bestimmen das Geschmacksprofil des Kaffees. Hellere Röstungen bringen einen milderen Geschmack hervor, dunklere Röstungen einen intensiveren. Um hier beste Qualität zu erreichen, arbeiten wir mit dem traditionellen Trommelröstverfahren.

Jetzt geht’s rund: Trommelröstverfahren

In einer rotierenden Trommel werden die Bohnen langsam und gleichmäßig erhitzt. Bei diesem schonenden Langzeitröstverfahren können sich Aromen, Geschmacksnuancen und Aussehen prächtig entfalten. Die Trommelröstung erlaubt es, Kaffee ganz individuell zu veredeln.

Über kurz oder lang: der Geschmack zählt!

Die Röstung bestimmt also den Kaffeegeschmack. Wir verfeinern diese sortenspezifische Röstung noch in unseren Mischanlagen und bringen so das sortentypische Aroma voll und ganz zur Geltung. Erst danach werden die einzelnen Kaffeemischungen erstellt. Dieser Extraarbeitsschritt lohnt sich. Er ist maßgeblich für die hohe Qualität unserer Röstkaffees.
Guter Kaffee für alle.
Wir sind Mitglied
Öffnungszeiten
Montag - Donnerstag: 
07.30 - 16.00 Uhr
Freitag: 
07.30 - 15.00 Uhr

Telefon: +49 (0) 61 04 / 6 00 52-00
Telefax: +49 (0) 61 04 / 6 00 52-22
E-Mail: info[at]kaffee-joerges.de
Gorilla Store
Montag - Donnerstag: 
09.00 - 16.00 Uhr
Freitag: 
09.00 - 15.00 Uhr
Der Kaffeeausschank endet eine halbe Stunde vor Ladenschluss.
Du bist auf der Suche nach einem Job, in dem Teamwork und Gemeinsamkeit groß geschrieben werden? 

Dann bewirb Dich gerne auf eine der offenen Stellen oder gerne auch initiativ.
Jetzt zur Karriere-Seite
Copyright © 2024 Kaffeegroßrösterei A. Joerges
chevron-down
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram